70er

1 vs. 2: Off Road

Diesmal nur zwei unterschiedliche Bearbeitungen, und kein Original zum Vergleich.

Vergessen

Letzte Woche, während ich auf des alten Winters Schwäche wartete, habe ich mal das papierne Archiv entstaubt, sortiert, einiges vom Positiv eingescannt*, und das Ganze etwas nachbearbeitet.
Für die nächsten Tage wird es hier also ein wenig analog. Zu Beginn ein Motiv, dass ich gar nicht mehr in der Erinnerung hatte: ein anscheinend schmählich im Stich gelassener Wartburg 353 Tourist.

Wartburg-Wrack

Einst ein extrem begehrtes Prestigeobjekt bei 101,4% aller Bürger

*) Musste dabei rückblickend kurz schmunzeln darüber, dass das, was heutzutage respektvoll Kleinbild-Vollformatsensor genannt wird, bei den damaligen Filmkameras sozusagen in jeder billigen Urlaubsknipse steckte. Nicht, dass das bei Letzteren wahnsinnig viel gebracht hätte: ich habe mit nur 200dpi gearbeitet – aus 15x10cm wurde also knapp ein(!) MP – denn höher zu gehen erwies sich sehr eindeutig als nicht sinnvoll.