Ein kleiner Schwimmanleger

…sind die Landungsbrücken nicht gerade. Die ganze Konstruktion erinnert, vor allem durch das Abfertigungsgebäude, an einen mittelgroßen Bahnhof. Die eigentlichen Anlegestellen befinden sich auf einem fast 700 Meter langen Ponton. Ursprünglich für Überseeschiffe gedacht, werden sie heute hauptsächlich von der Binnenschifffahrt benutzt, insbesondere für Hafenfähren.

Du eitle Hanse…

“… / alle wollen dich / und du weißt das / und du genießt das / und dir gefällt das / und du brauchst das / du sexy Hamburg”  sangen die Lassie Singers. Warum, das weiß jetzt auch ich. Mit nur wenigen Jahren Verspätung. Fotografische Dokumentation folgt. Ein(?) wenig(?) Kitsch wird sich dabei wohl nicht vermeiden lassen: ich hatte nur ein paar Tage, da muss man Prioritäten setzen. Bin mir allerdings unschlüssig, ob ich die vier Stunden offizielles Touristen-Tamtam mit Bus und Barkasse nicht hätte sinnvoller verwenden können. Egal. Hier der erste Vorgeschmack: